Allgemein

Liqui Moly Longtime High Tech 5W-30 im Vergleich

Liqui Moly Longtime High Tech 5 W-30 im TestDas Motoröl Liqui Moly Longtime High Tech 5W-30 wird von vielen führenden Fachzeitschriften gelobt. Wir wollten uns selbst ein Bild von der Qualität machen und haben dieses Öl getestet. Dabei wollten wir herausfinden, ob die positiven Eigenschaften tatsächlich vorhanden sind. Des Weiteren wollten wir auch versteckte Mängel suchen.

Wirkung
Das Liqui Moly Longtime High Tech 5W-30 ist ein vollsynthetisches Motoröl, dem diverse nützliche Additive beigemischt werden. Diese sollen für eine verbesserte Schmierung in einem großen Temperaturbereich sorgen. Nachdem wir unsere Fahrzeuge mit diesem Öl befüllt hatten, konnten wir uns sofort davon überzeugen, dass diese Aussage zutrifft. Das war schon am Klang des Motors zu hören. Er lief viel leiser. Wir haben das Öl aber auch in einem Dieselmotor getestet. Im Dieselmotor wurden die guten Schmiereigenschaften noch deutlicher. Der noch kalte Dieselmotor lief ohne laute Geräusche. Da er vorher im kalten Zustand immer recht laut war, muss die Ursache zwangsläufig an den verbesserten Eigenschaften des Öls liegen.

1

Funktionalität und Qualität
Bei unserem Test wollten wir uns von der Qualität und der Funktionalität dieses Öls überzeugen. Für uns war es wichtig, herauszufinden, ob der höhere Preis gerechtfertigt ist. Deshalb haben wir dieses Motoröl unter verschiedenen Einsatzbedingungen getestet. Dazu gehörten schnelle Fahrten im hohen Drehzahlbereich auf der Autobahn. Des Weiteren sind wir mit einem kalten Motor viele Kurzstrecken gefahren. Wir konnten feststellen, dass sich das Motoröl in allen Situationen hervorragend bewährte. Aufgefallen ist uns lediglich, dass der Verbrauch des Öls etwas höher war. Wir mussten während der Testphase häufig etwas Öl nachfüllen. Das kann aber auch an unseren Fahrstilen gelegen haben. Der Kraftstoffverbrauch hat sich während der Testphase bei unseren Fahrzeugen nicht verändert. Auffällig war, dass das Öl auch nach mehreren Tausend Kilometern immer noch wie neu aussah. Es hat nicht die sonst übliche dunklere Färbung angenommen. Der Grund dafür ist, dass die beweglichen Teile im Motor viel besser geschmiert werden. Dadurch wird der Abrieb vermindert. Die dunkle Färbung des Motoröls entsteht nämlich durch den metallischen Abrieb.

4

3

Haltbarkeit
Von der Haltbarkeit des Liqui Moly Longtime High Tech 5W-30 waren wir angenehm überrascht. Ein Ölwechsel war bei unseren Testwagen erst nach 30.000 Kilometern erforderlich. Das Öl sah zu dem Zeitpunkt immer noch ganz ordentlich aus. Da unsere Elektronik einen Ölwechsel verlangte, haben wir ihn dann auch durchgeführt. Wir sind aber der Auffassung, dass dieses Öl noch länger zuversichtlich seinen Dienst verrichtet hätte. Aufgrund der längeren Haltbarkeit sind weniger Ölwechsel erforderlich. Dadurch amortisiert sich der höhere Anschaffungspreis für dieses Öl schon nach einigen Jahren. Da auch der Verschleiß am Motor verringert wird, erhöht sich auch die Lebensdauer des Motors.

5

Vorteile
+ Gute Schmierung des Motors
+ Deckt einen großen Temperaturbereich ab
+ Lange Haltbarkeit
+ Ruhiger Motorlauf

Nachteile
– Hoher Preis
– Erhöhter Ölverbrauch

2

Fazit
Bei unserem Test konnten wir uns davon überzeugen, dass das Motoröl Liqui Moly Longtime High Tech 5W-30 viele hervorragende Eigenschaften besitzt. Sowohl der Benzin- als auch der Dieselmotor in unseren Fahrzeugen liefen deutlich leiser. Auch nach einer längeren Strecke von 30.000 Kilometer sah dieses Öl immer noch gut aus. Durch die Nutzung dieses Öls verringert sich der Verschleiß an den beweglichen Teilen im Motor. Der Preis ist zwar etwas höher als für Öle anderer Hersteller, doch wir sind zu dem Schluss gekommen, dass sich die Mehrkosten lohnen. Die Ölwechselintervalle verlängern sich und die Lebensdauer des Motors wird erhöht.

Unsere Bewertung: Note 5

Similar Posts