Castrol EDGE 5W-30 im TestDas Castrol Edge 5W-30 Motoröl musste sich auch unserem strengen Test unterziehen. Dieses vollsynthetische Motoröl hat die Freigabe von vielen Fahrzeugherstellern. Es soll die Motorleistung verbessern und den Kraftstoffverbrauch verringern. Ob diese Eigenschaften wirklich vorhanden sind, wollten wir in einem Test herausfinden. Wir haben dieses Öl mit einem Benzinmotor und einem Dieselmotor getestet.

Wirkung
Um die Wirkung dieses Motoröls feststellen zu können, haben wir unsere Testfahrzeuge mit diesem Öl befüllt. Das Castrol Edge 5W-30 wird in einem Kanister ausgeliefert, der mit zwei Griffen versehen ist. Auch wenn dies kein wichtiges Qualitätsmerkmal ist, hat es uns trotzdem sehr gut gefallen. Auf diese Weise konnten wir das Öl leicht einfüllen. Nach dem Ölwechsel fiel uns sofort auf, dass sowohl der Benzinmotor als auch der Dieselmotor etwas leiser liefen. Geräusche der Hydrostößel waren plötzlich nicht mehr zu hören. Daran konnten wir erkennen, dass dieses Öl hervorragende Schmiereigenschaften aufweist. Laut Hersteller soll das Öl auch die Wirkung von Katalysatoren und Partikelfiltern unterstützen. Um dies überprüfen zu können, haben wir während unseres Tests einige Abgasüberprüfungen durchgeführt. Dabei konnten wir tatsächlich feststellen, dass sich die Abgaswerte verbessert hatten.

1

Funktionalität und Qualität
Sowohl die Qualität als auch die Funktionalität haben wir in unserem Test als sehr gut empfunden. Dafür gab es mehrere Gründe. Wie bereits oben erwähnt, liefen die Motoren unserer Testfahrzeuge deutlich ruhiger. Da die Schmiereigenschaften auch schon im kalten Zustand sehr gut sind, verbrauchten unsere Fahrzeuge auch beim häufigen Fahren kurzer Strecken weniger Kraftstoff. Das spart nicht nur Geld, sondern durch den geringeren Verschleiß erhöht sich auch die Lebensdauer des Motors. Wir konnten zudem feststellen, dass es auch bei einer höheren Beanspruchung des Motors im oberen Drehzahlbereich keine Probleme mit der Schmierung gab. Deshalb sind wir zu dem Schluss gekommen, dass sich dieses Motoröl auch für moderne Hochleistungsmotoren sehr gut eignet. Ein Nachteil besteht darin, dass dieses Öl nicht für alle Motoren geeignet ist.

2

Haltbarkeit
Motoröl soll ja bekannterweise nicht nur die Reibung zwischen den beweglichen Motorteilen verringern, sondern auch den Abrieb der kleinen Partikel aufnehmen. Da dieses Öl aber hervorragende Schmiereigenschaften aufweist, entstehen kaum derartige Metallpartikel. Dieses Phänomen war für uns leicht erkennbar, da sich das Öl auch nach längerer Nutzung nicht dunkel verfärbte. Das bedeutet, dass dieses Öl eine lange Haltbarkeit hat. In unserem Test hat sich das Ölwechselintervall um mehr als 5.000 Kilometer verlängert. Auch in diesem Punkt waren wir von der Qualität überzeugt.

3

Vorteile
+ Überdurchschnittliche Qualität
+ Gute Schmiereigenschaften
+ Auch für Hochleistungsmotoren geeignet
+ Lange Haltbarkeit
+ Verringert den Kraftstoffverbrauch
+ Reduziert Abgasemissionen

Nachteile
– Hoher Preis
– Nicht für alle Motoren geeignet
– Für ältere Fahrzeuge ungeeignet

4

Fazit
In unserem Test konnten wir uns von den vielen positiven Eigenschaften des Motoröls Castrol Edge 5W-30 überzeugen. In unseren Testfahrzeugen wurden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch der Schadstoffausstoß verringert. Die Motoren liefen auch im kalten Zustand recht leise. Das gilt auch für den Dieselmotor. Auch beim Fahren von kurzen Strecken, bei denen der Motor gar nicht seine Betriebstemperatur erreichte, wurden alle Teile im Motor zuverlässig geschmiert. Wir konnten zudem keine Mängel feststellen, als wir mit einer hohen Motordrehzahl und einer hohen Belastung gefahren sind. Nachteilig fanden wir den hohen Preis und dass dieses Öl nicht für alle auf dem Markt befindlichen Motoren geeignet ist.
Unsere Bewertung: Note 5


<< zum Motoröl Test / Vergleich 2021

<< zum Amazon Motoröl Bestseller